Ihre Familienpraxis
In Moosburg an der Isar

Dr. med. Kirsten Englert-Mathes
Dr. med. Christoph Mathes

Fachärzte für Innere Medizin

COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Bitte kommen Sie bei Erkältungen und bronchopulmonalen Infektionen NICHT direkt in die Praxis , sondern rufen Sie bitte erst zur telefonischen Beratung und Terminbesprechung an.

Testungen und Impfungen

Testungen:

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Die empfohlenen Testungen auf  COVID 19 Erkrankungen (Schnelltest und/oder PCR Abstrich) führen wir sowohl bei Personen ohne Symptome als auch bei Personen mit Symptomen einer Infektion der oberen Atemwege wie z. B.  Husten, Schnupfen, Auswurf und Fieber durch.

Bitte rufen Sie in jedem Falle vorher an, damit wir Ihnen einen Testzeitpunkt geben können, und kommen Sie bei typischen Symptomen einer Infektion bitte auf keinen Fall ohne telefonische Voranmeldung oder Besprechung in die Praxis.

Impfungen:

  • Entgegen den Ankündigungen der Politik ist es relativ unklar, wann, wie viele, und vor allem welche Impfstoffe wir als Praxis erhalten werden.
  • Sobald Impfstoffe vorhanden sind, werden wir die berechtigten Patientinnen und Patienten, entsprechend der Priorisierungsempfehlungen ( siehe bitte unten) impfen.
  • Die Patienten werden von der Praxis aus rechtzeitig telefonisch oder schriftlich benachrichtigt werden, Sie brauchen nicht bei uns anzurufen.

(Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei Haftung oder sonstige Verantwortung für die Links übernehmen.)

  • Sollte jemand eine vorgezogene Impfung erhalten wollen, obwohl keine Kriterien für die Gruppe 2 oder 3 der Priorisierung vorliegen, wenden Sie sich bitte direkt an die Bayrische Impfkommission ( Bayerische Impfkommission ) und nicht an uns, da wir keinen Einfluss auf die Entscheidung haben, und vor allem Atteste weder der Hausärzte noch der Klinikärzte anerkannt werden.

Gruppe 2 (§ 3 Absatz 1 Ziffer 2 Buchstabe a bis i)

› Trisomie 21

› Demenz oder geistige Behinderung

› schwere psychiatrische Erkrankungen, insbesondere bipolare Störung, Schizophrenie oder schwere Depression

› Krebs ohne gestopptes Tumorwachstum oder mit einer Remissionsdauer < 5 Jahre

› COPD, Mukoviszidose oder andere schwere chronische Lungenerkrankung

› Diabetes mellitus (mit HbA1c ≥58 mmol/mol oder ≥7,5%)

› Leberzirrhose oder andere chronische Lebererkrankung

› chronische Nierenerkrankung

› Personen nach Organtransplantation

› Adipositas (BMI über 40)

Gruppe 3 (§ 4 Absatz 1 Ziffer 2 Buchstabe a bis h)

› behandlungsfreie Krebserkrankung mit einer Remissionsdauer > 5 Jahre

› Immundefizienz oder HIV-Infektion

› Autoimmunerkrankungen oder Rheuma

› Herzerkrankungen (Herzinsuffizienz, Arrhythmie, Vorhofflimmern, koronare Herzkrankheit oder arterielle Hypertension)

› zerebrovaskuläre Erkrankungen, Schlaganfall oder andere chronische neurologische Erkrankung

› Asthma bronchiale

› chronisch entzündliche Darmerkrankung

› Diabetes mellitus (mit HbA1c <58 mmol/mol oder <7,5%)

› Adipositas (BMI über 30)